Mud Camp

Das erste große Abenteuer

Wir treffen uns jeden Tag an einer gut erreichbaren U-Bahn-Station mit Kurzparkmöglichkeit. Von dort geht es in unserem 9-Sitzer-Bus an unterschiedliche Wildnis-Orte in der Nähe von Wien. Über unebenem Waldboden und umgefallene Bäume sowie durch dichtes Gebüsch erreichen wir geheime Biotope. Dort entdecken wir Tiere und Pflanzen, entwickeln körperliche Koordination, können uns im Wasser abkühlen, erlernen die Säge- und Schnitzregeln, und erleben ein verspieltes, vielfältiges wildnispädagogisches Programm.

Erste Woche: Jüngere Runde. Ideal für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren.

Zweite Woche: Ältere Runde. Ideal für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren.

 

Leistungen

  • 5 Tage, 9:00 – 17:00 Uhr
  • täglicher Transfer hin und retour
  • täglich ein anderer Wildnis-Schauplatz
  • täglich frisch zubereitetes Bio-Mittagessen
  • wertvolle Programminhalte aus der Wildnispädagogik
  • max. 8 Kinder + fachlich ausgebildeter Campleiter
  • durchgehende Betreuung

Aktivitäten

  • wilde Inseln besuchen
  • Tarnung mit Schlamm und Laub
  • Fortbewegung in unwegsamem Terrain
  • Navigation mit Kompass und Karte
  • Wildbaden (auch für Nichtschwimmer geeignet)
  • Zunder, Kleinholz, Brennholz finden und verarbeiten
  • Feuer selber anzünden und betreuen
  • Unterschlupf aus Naturmaterialien bauen
  • Pirschen und Spähen wie die Natives
  • heimische Pflanzen erkennen und verwenden

Mud Camp

Wien-Umgebung
  • Mo., 27. – Fr., 31. Jul. 2020
  • Mo., 3. – Fr., 7. Aug. 2020

Kosten pro Kind
340 €

Ronnie Niedermeyer
Zertifizierter Outdoor Guide,
Kletterlehrer, GreenSkills-Absolvent