Überleben
in der Wildnis

An geheimnisvollen wilden Schauplätzen praktizieren die Survival-Gruppen der Young Explorers breit gefächerte Fertigkeiten in den Bereichen Bushcraft und Survival – wie fortgeschrittenes Feuermachen, Wasser und Essen finden und verarbeiten, oder Biwakieren. Über einen längeren Zeitraum werden wildnisbegeisterte Kinder gefördert und erleben echte Abenteuer in zusammengewachsenen Gruppen.

 

Leistungen

  • handverlesene Zusammenstellung von 8 Kindern
  • 4 ganztägige Termine im Semester
  • angenehmer Transfer zum Schauplatz und zurück
  • regionales Bio-Mittagessen
  • hochwertige Programminhalte und anspruchsvolles Training
  • spielerische Vermittlung entsprechend der Altersstufe
  • individuelle Förderung und Betreuung dank der kleinen Gruppengröße
  • vor jedem Termin eine ortsgenaue Wetterprognose und Tipps zur Ausstattung
  • 10% Nachlass auf Tagescamps, Feriencamps, und Geburtstagsfeiern

Programmpunkte

  • Grundprinzipien des Überlebens
  • Lagerbau und Biwak
  • fortgeschrittenes Feuermachen unter Nutzung traditioneller Methoden
  • Identifikation und Verarbeitung von Nutzpflanzen
  • Entwicklung von Improvisationsfähigkeit
  • Spurenlesen
  • Tarnung
  • Pirschen
  • Bauen und Werken mit nachwachsenden Rohstoffen
  • Navigation am Festland und Orientierung in jedem Terrain

Kosten pro Kind
260 € / Semester

4 Termine in ganz Niederösterreich
inkl. Transfer und Mittagessen

 

Schnuppern

Im Rahmen der regulären Nachmittags-, Tages- und Wochenprogrammen besteht oft die Möglichkeit, ähnliche Themenbereiche kennenzulernen.

Das Schnuppern direkt in der Survival-Gruppe ist vor Beginn des Semesters einmal möglich. Danach bleibt die Gruppe „unter sich“ und verfolgt Inhalte, die aufeinander aufbauen.

Für das Schnuppern wird der reguläre Tagescamp-Preis von 68 € berechnet – Transfer und Mittagessen sind inkludiert.

Gruppe

„Bushwhackers“

für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

 

Ronnie Niedermeyer
Zertifizierter Outdoor Guide,
Kletterlehrer, GreenSkills-Absolvent